Glücklich Promovieren

Episode #63

Wirst du panisch, wenn du an den Zeitplan für deine Promotion denkst?

E-Book Anleitung Zeitplan Dissertation

Externe Promotion neben Vollzeitjob: ein Erfahrungsbericht

von Dr. Marlies Klamt | Glücklich Promovieren Staffel 1 Episode #63

Im Interview mit Linda Föttinger erfährst du:

  • Wie Linda es schafft, ihren Vollzeitjob außerhalb der Uni, ihre selbständige Arbeit und die Dissertation unter einen Hut zu bekommen 

  • Warum sie eine kumulative Doktorarbeit besser für eine externe Promotion findet

  • Wie sie trotz externer Promotion den Anschluss an die wissenschaftliche Community behält

  • Wie Linda sich selbst motiviert und es schafft, selbstdiszipliniert zu arbeiten

  • Warum für sie eine Arbeit an der Uni nicht in Frage käme

DU WILLST MEHR WISSEN? Klick auf das PLUS und lies die Interviewfragen nach

Nebenberuflich promovieren: Externe Promotion und Vollzeitstelle unter einen Hut bekommen

Im Folgenden findest du die Interviewfragen, die ich Linda Föttinger gestellt habe

Vorstellung

Erzähl doch erst mal, was machst du, wenn du nicht promovierst?

Promovieren in einer anderen Stadt

Du wohnst in München, promovierst aber in Bremen – wie oft siehst du denn dann deinen Betreuer oder deine Betreuerin?

Extern promovieren – und dann?

Und hast du schon Pläne für die Zeit nach deiner externen Promotion? Willst du sie uns vielleicht verraten?

Kumulative Promotion und Vollzeitjob

Noch mal zurück zur kumulativen Promotion. Da du ja extern promovierst: Glaubst du, dass die kumulative Promotion allgemein besser ist für eine Promotion neben dem Vollzeitjob? Hast du da eine Meinung dazu?

Und diese Abhängigkeit bei der Veröffentlichung von Artikeln bei der kumulativen Promotion, das schreckt dich nicht ab?

Für wen ist die externe Promotion geeignet?

Wem würdest du denn eine externe Promotion empfehlen? Ich weiß nicht, ob du auch mal überlegt hattest, als wissenschaftliche Mitarbeiterin zu arbeiten – oder sagst du, für mich ist die externe Promotion wichtig und ich würde sie empfehlen, aber nur unter diesen und jenen Umständen?

Das Treffen mit der Doktormutter

Du warst ja gerade 10 Tage bei deiner Doktormutter in Bremen. Wie können wir uns diese 10 Tage vorstellen, wie sind die abgelaufen?

Das heißt innerhalb des letzten Jahres hast du auch wenig Kontakt mit deiner Betreuerin gehabt?

Lindas Ratschlag für eine glückliche Promotion

Welchen Rat möchtest du meinen Hörerinnen noch mit auf den Weg geben für eine glücklich Promotion?

 

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So bereitest du dich auf die Disputation vor

So bereitest du dich auf die Disputation vor

Im Interview mit Dr. Jan Stamm erfährst du, was du in der Verteidigung zu erwarten hast und wie du dich auf sie vorbereiten kannst. Er erklärt auch, wie du mit „gemeinem“ Fragen umgehst.

Komme in den Schreibfluss beim Promovieren

Komme in den Schreibfluss beim Promovieren

In dieser Meditation nehme ich dich mit auf eine Reise, die dich in den Schreibfluss bringt und Schreibblockaden löst. Erfahre, wie leicht und mühelos Schreiben für die Dissertation sich anfühlen kann.

Wünsch dir Was!

Du hast ein akutes Problem? Du steckst irgendwo fest? Du möchtest ein Thema vorschlagen? Du willst mehr über etwas wissen, worüber ich in einer früheren Episode gesprochen haben? Immer her mit deinen Vorschlägen!