fbpx

Glücklich Promovieren

Episode #88

Wie du mit Ungerechtigkeiten während der Promotion umgehst

von Dr. Marlies Klamt | Glücklich Promovieren Staffel 1 Episode #88

Umgang mit Ungerechtigkeiten

Leider gibt es auch beim Promovieren Ungerechtigkeiten: Vielleicht wird eine Stipendienbewerbung nach der anderen abgelehnt. Oder du hast das Gefühl, dass deine Betreuerin oder dein Betreuer andere Promovierende besser behandelt. In dieser Podcast-Episode spreche ich darüber, wie du mit solchen Situationen umgehst, wo du dir Hilfe holen kannst – und wie du aus negativen Gedankenspiralen wieder herauskommst.

4 Kommentare

  1. Christina

    Liebe Promotionsheldin, heute brauchte ich eine Heldin.
    Ich bin niemand der auf dem Gender-Thema herumreitet. Aber würde sich ein Mann nicht aller Wahrscheinlichkeit nach vor einem Prof. aufbauen und sagen „Hei. Das ist mein Thema. Ist das nicht irre spannend?! Wann kann ich anfagen zu schreiben?“
    Und ich? Habe vor einem Jahr meinen (späten) Masterabschluss gemacht und klüngele seither an einer 1m x1m-MindMap und einer Mail für meinen Wunsch-Prof. und schicke nichts davon ab. Aus Angst jemand könnte sagen „Aha. Und das soll ein Beitrag zum wissenschaftlichen Diskurs sein?“
    Deine Homepage hat mir heute ein wenig Auftrieb gegeben….es einfach zu tun! Mal schauen, ob das bis zum Frühstück anhält.
    Danke.
    Christina

    Antworten
    • Marlies

      Liebe Christina,

      jeder Mann würde das zwar auch nicht tun, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es wahrscheinlicher ist, dass ein Mann so sozialisiert wurde, dass er sein Thema selbstbewusst präsentiert.

      Bereite dich gut vor (hast du ja bereits ein Jahr gemacht 😉 ) und dann ab mit der Mail! Und wenn es schiefgeht, dann nimm es nicht persönlich! Es gibt noch mehr Professorinnen und Professoren oder vielleicht reicht es auch, die Forschungsfrage anzupassen, damit dich der Wunschprof betreut!

      Meine Daumen sind gedrückt und ich hoffe, der Mut hat bis zum Frühstück angehalten.

      Liebe Grüße
      Marlies

      Antworten
  2. Christina

    Liebe Marlies, ich danke Dir herzlich für Deine Nachricht. Meine Mail hat sich soeben auf den Weg gemacht. Es hat zwar noch ein paar Tage gedauert, aber Perfektionismus war gerade auch nicht angezählt. Ein Sechser im Lotto wäre schon, wenn ich über das Thema in ein Gespräch komme und sich eine interessierte Nachfrage ergibt. Wenn ich gestartet bin, würde ich gern ein Coaching in Anspruch nehmen und mich melden. Dir einen guten Start in die neue Woche und herzliche Grüße. Christina

    Antworten
    • Marlies

      Yeah, Christina, das ist ja super! Herzlichen Glückwunsch schon einmal, dass du den ersten Schritt Richtung Promotion gewagt hast!
      Halte mich auf dem Laufenden und ich freue mich, wenn du dich bei mir meldest, um dich coachen zu lassen 🙂
      Liebe Grüße
      Marlies

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auf Betreuerin hören

Auf Betreuerin hören

Erfahre, warum du unbedingt auf deine Betreuer*in hören solltest, wenn sie dir sagt, dein Thema sei zu groß und spare dir Monate und Jahre Promotionszeit.

Dissertationsthema und Berufswunsch

Dissertationsthema und Berufswunsch

Die strategische Auswahl deines Dissertationsthema kann helfen, deinen Traumjob zu landen. Erfahre, wie ich wegen meines Promotionsthemas einen Job bekam.

Strategische Auswahl des Promotionsthemas

Strategische Auswahl des Promotionsthemas

6 Thesen, wie sinnvoll es ist, dein Promotionsthema auf deinen Berufswunsch hin auszuwählen. Erfahre, wie das Thema deiner Promotion dich deinem Traumjob näherbringen kann – oder aber von ihm entfernen!

Wünsch dir Was!

Du hast ein akutes Problem? Du steckst irgendwo fest? Du möchtest ein Thema vorschlagen? Du willst mehr über etwas wissen, worüber ich in einer früheren Episode gesprochen haben? Immer her mit deinen Vorschlägen!